CSU Bad Aibling und CSU Willing
CSU-Stadtratsfraktion Bad Aibling

Passivhausstandard zum verbindlichen Standard

Antrag Stadtrat Otto Steffl

„Der Stadtrat möge beschließen, dass bei Neubau oder Sanierung städtischer Gebäude das Bauen im Passivhausstandard zum verbindlichen Standard gemacht wird“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

durch die stetig steigenden Energiekosten, muss die Optimierung der Energiebilanz gerade bei der Errichtung und Sanierung von Gebäuden zu einem zentralen Anliegen gemacht werden.
Die ist nicht nur Klima – und umweltfreundliche, vor allem nutzt es dem städtischen Haushalt. Die energetische Sanierung von Gebäuden ist zwar in der Investitionsphase kostenintensiver. Auf die Nutzungsdauer des Gebäudes gesehen, ergibt sich aber ein positiver Deckungsbeitrag.

In Großstädten wie z.B. Frankfurt am Main wurde dies im Jahre 2007 verbindlich für städtischen Gebäude beschlossen. Auch in Teilen Österreichs darf mittlerweile bei Neubauten nur noch im Passivhausstandard gebaut werden.

Für eine wohlwollende Beurteilung des Antrags und positive Verbescheidung bedankt sich der Antragsteller im Voraus.

Mit freundliche Grüßen,

…………………………….
Otto Steffl